Autopanne-Ratgeber

ACV Automobil Club Verkehr

Autopanne Ratgeber

Der ACV Automobil-Club Verkehr ist mit rund 470.000 Mitgliedern der drittgrößte Automobilclub Deutschlands. Der ACV ist zudem Gründungsmitglied des EAC European Automobile Clubs und bietet seinen Mitgliedern einen Rundum-Schutz. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Tarife mit flexiblen Leistungen, welche durch angebotene Zusatzangebote ergänzt werden können. Im Regeltarif sind alle Familienmitglieder abgesichert. Zusätzlich gibt es auch günstigere Tarife für Singles und Junge-Leute. Mit einer Mitgliedschaft beim ACV genießen Sie einen europaweiten Schutz. Zudem gehören beim ACV auch Fahrräder zu den geschützten Fahrzeugen.

Der ACV-Service steht Ihnen 24 Stunden rund um die Uhr über die Europaweite Notrufnummer, sowie über die ACV Co-Pilot App und zahlreiche Notrufsäulen.

ACV REGELTARIF

  • Europaweite Pannenhilfe
  • Schutz für Ihren Ehe-/Lebenspartner und minderjährige Kinder
  • Schutz bei Mietwagen
  • Fahrräder sind mit geschützt
  • Kostenlose erste Rechtsberatung

ACV SINGLE-TARIF

  • Minderjährige Kinder sind mitversichert
  • Pannenhilfe europaweit
  • Schutz von Fahrrädern und E-Bikes
  • reduzierter Preis als Single oder Alleinerziehender
  • Kostendeckung für Krankenrücktransport

ACV JUNGE-LEUTE-TARIF

  • Vergünstigter Tarif zwischen 17 und 23 Jahren
  • Alle Leistungen des ACV
  • Europaweiter Schutzbrief
  • Abgesichert als Student oder Berufsanfänger

Kostenübersicht einer ACV-Mitgliedschaft

Der ACV bietet seinen Mitgliedern immer die volle Leistung und passt die Preise flexibel an die Lebenssituation an.

Mitgliedschaft Kosten / pro Jahr
ACV REGELTARIF 69,00 €
ACV SINGLE-TARIF 59,00 €
ACV JUNGE-LEUTE-Tarif 49,00 € zwischen 17 und 23 Jahren
Junior Club 0,00 € Kinder unter 18 Jahren
Partner Mitgliedschaft 29,00 €
Wohnmobil Plus 129,00 €

ACV Wohnmobil Plus Tarif

Komfort-Leistungen des ACV für Wohnmobile bis 7,5 Tonnen

Reisen mit dem Wohnmobil wird immer beliebter, daher ist ein Unfall-, Pannen- und Abschleppschutz besonders wichtig, um auch auf Reisen sorgenfrei und jederzeit mobil zu bleiben. Der ACV bietet Ihnen einen speziellen Schutz für Wohnmobile bis 7,5 Tonnen. Folgende Maße dürfen jedoch nicht überschritten werden:

  • Breite bis 2,55 m
  • Länge bis 10,00 m
  • Höhe bis 3,20 m

Mit dem Wohnmobil Plus Tarif erhalten Sie eine europaweite Pannen- und Unfallhilfe, sowie Hilfe bei der Organisation des Rücktransports bei einem Ausfall des Wohnmobils im Ausland.

Diese Leistungen bietet der ACV Wohnmobiltarif

  • Europaweiter Schutzbrief für Wohnmobile bis 7,5 Tonnen.
  • 24 Stunden Notrufe über die Notrufzentrale des ACV.
  • Abschleppen, Rücktransport und Bergen.
  • Alle Leistungen der Regelmitgliedschaft.

Das bietet die ACV Co-Pilot App

Europaweit Ihr treuer Begleiter

Funktionsübersicht

  • Präzise Ortung im Falle einer Panne oder eines Unfalls.
  • Information über Satutsaktualisierungen.
  • Informationen und schnelle Hilfeleistungen.
  • Direkte Kontaktaufnahme mit der ACV-Notrufzentrale.
  • Nutzbar im In- und Ausland.
  • Tankstellenfinder.
  • Ladestation für Elektroautos finden.
  • Benzinpreise.

Plattformen

Verfügbar für die gängigsten Smartphone Betriebssysteme:

  • Android
  • iOS

Häufige Fragen zu den Leistungen des ACV

Vorteile des ACV

  • Die ganze Familie ist im Regeltarif geschützt
  • Private Fahrzeuge und Fahrräder sind geschützt
  • Schneller Notfall-Kontakt
  • Europaweite Pannen-, Abschlepp- und Unfallhilfe
  • Alle Tarife mit den selben Leistungen mit flexiblen Preismodellen

Wer ist geschützt?

Im Regeltarif sind neben dem Mitglied selbst auch die gesamte Familie des Mitglieds mit geschützt. Dazu gehören der Ehe- oder Lebenspartner, sowie Kinder unter 18 Jahren, die in einem Haushalt wohnen. Im Single-Tarif / Alleinerziehenden-Tarif sind zudem auch alle Kinder unter 18 Jahren geschützt.

Was ist geschützt?

  • PKWs und Kombis
  • Wohnmobile bis 4 Tonnen (zulässiges Gesamtgewicht)
  • motorisierte Zweiräder und Motorräder
  • motorisierte Krankenfahrstühle
  • Wohnwagen-, Gepäck– und Bootsanhänger
  • Im Mobilitätsschutz Reise sind zudem Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs und Fahrradanhänger geschützt

Kontakt: ACV Automobil-Club Verkehr

Sie benötigen Hilfe? Über diese Kontaktmöglichkeiten erreichen Sie den ACV:

Europaweite Notrufnummer

0221 75 75 75

ACV Mietglieder-Service

0221 91 26 91 0

E-Mail: service@acv.de

Brief: ACV Automobil-Club Verkehr e.V., Theodor-Heuss-Ring 19 – 21, 50668 Köln

Fax: 0221 912691 – 26