Autopanne-Ratgeber
Reifen und Räder Wissenswertes

Welche Reifen passen auf mein Auto?

Geschätzte Lesezeit: 3 min
Welche Reifen passen auf mein Auto - So finden Sie die passende Reifengröße

Wie finde ich heraus welche Reifen auf mein Auto passen?“. Diese Frage stellt sich so mancher Autofahrer zur Reifenwechsel-Saison, wenn es nach der Inspektion heißt, dass für die Nächste Saison neue Sommer- oder Winterreifen fällig sind. Wir helfen Ihnen den passenden Autoreifen für Ihr Fahrzeug zu finden.

Die passende Reifengröße ermitteln

Wer schon einmal auf der Suche nach neuen Reifen für sein Fahrzeug war, der stellt schnell fest, dass es bei der Reifengröße zahlreiche Angaben zu beachten gibt. Neben der Zollgröße (Innendurchmesser) ist auch der Reifenquerschnitt und die Reifenhöhe relevant. Denn nicht jeder Reifen ist für jedes Fahrzeug zugelassen. Ein weiteres Merkmal welches es zu beachten gibt ist der Geschwindigkeitsindex und der Traglastindex.

Hat man das Auto oder den Fahrzeugschein zur Hand, können Sie direkt nachschauen, welche Reifengröße für Ihr Fahrzeug verwendet wird:

  • Schauen Sie dafür einfach auf den bereits montierten Reifen nach einer Bezeichnung wie z.B. 205 / 55 R16 91V.
  • In der Zulassungsbescheinigung Teil 2 finden Sie die eingetragene Reifengröße auf der rechten Seite unter 15.1 und 15.2.
  • In manchen Fahrzeugen ist die Reifengröße auch auf der Karosserie abzulesen. Ein Aufkleber in der Fahrertür oder im Tankdeckel geben hier Aufschluss über die Reifengröße.

Empfehlung der Redaktion: Reifenpanne richtig und sicher beheben – so geht’s

Für was stehen die Zahlen bei der Reifengröße?

Nehmen wir wieder unser Beispiel von eben (205 / 55 R16 91H). Die Zahl „205“ steht für die Reifenbreite in Millimeter. Die „55“ ist die Reifenhöhe in Prozent, dies bedeutet in unserem Fall, dass die Reifenhöhe 55 Prozent der Reifenbreite beträgt, also 112,75 Millimeter. Das „R“ steht für die Bauart des Reifens (R=Radialreifen). Die Zahl „16“ hinter dem R steht für den Innendurchmesser des Reifens, sprich der Felgengröße in Zoll.

Nun gibt es noch die beiden letzten Bezeichnungen „91V“. Die Zahl steht hierfür für die Traglast pro Reifen. Die genaue Traglast kann man dem Traglastindex entnehmen. In unserem Beispiel steht die Zahl „91“, für eine Traglast von 615kg pro Reifen, bei einem Reifenfülldruck von 2,5 Bar. Das „H“ steht für den Geschwindigkeitsindex. Hierfür gibt es auch wieder eine Tabelle. Das H steht für eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Schaubild Reifenbezeichnungen - Reifengröße ermitteln
Schaubild Reifenbezeichnungen – Reifengröße ermitteln (Bild: Autopanne-Ratgeber)

Die passende Reifengröße für das eigene Auto ermitteln

Wie Sie sehen ist das Thema Reifen bei einem Fahrzeug eine komplexe Angelegenheit. Mit unseren Tipps wissen Sie zumindest schon einmal wo Sie nachschauen müssen, wenn Sie neue Sommer- oder Winterreifen für Ihr Auto benötigen. Die Mindestprofiltiefe ist ein guter Indikator dafür, wann es an der Zeit für neue Reifen ist. Aber auch ein ungleichmäßiger Abrieb oder ein sogenanntes „Sägezahnprofil“ sind Gründe für eine neue Bereifung, sind aber auch zeitgleich Anzeichen, dass mit der Spur oder dem Sturz Ihres Fahrzeugs etwas nicht stimmt. Sprechen Sie dies bei Ihrer Werkstatt unbedingt an.

Eine weitere Frage, welche häufig in Verbindung bei der Ermittlung der passenden Reifengröße aufkommt, lautet: „Darf ich ausschließlich die Reifengröße fahren, welche in der Zulassungsbescheinigung, oder auf den montierten Reifen angegeben ist?“. Nicht zwingend – häufig sind verschiedene Reifengrößen und Felgen für ein Fahrzeug zugelassen. Die von Werk aus zugelassenen Rad-Reifen-Kombinationen können Sie beim Hersteller erfragen. Viele Hersteller stellen dann ein sogenanntes „COC-Dokument“ zur Verfügung. Möchte man eine nicht darauf befindliche Rad-Reifen-Kombination fahren, ist immer eine Einzelabnahme notwendig. Manche Felgenhersteller stellen eine „ABE“ (Allgemeine Betriebserlaubnis) für Felgen mit entsprechender Bereifung zur Verfügung, mit der Sie die Eintragung bei einem Prüfinstitut durchführen lassen können.

Empfohlene Beiträge

Reifendichtmittel: Was taugt das Reserverad aus der Dose?

Autopanne Ratgeber

Wo ist das Überholen verboten?

Autopanne Ratgeber

Die häufigsten Autopannen in Deutschland

Autopanne Ratgeber